Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Lübeck

Wir unterscheiden zwischen Mitgliedern, Gästen und Fördermitgliedern.

Ordentliches Mitglied kann grundsätzlich sein, wer bis zur Vollendung des 40. Lebensjahres als Unternehmer, gesetzlicher Vertreter einer Gesellschaft (z.B. Geschäftsführer der Vorstand) oder leitender Angestellter tätig ist oder in Zukunft werden soll.

Ausnahmsweise können auch andere Personen außerordentliches Mitglied werden, wenn ihre berufliche Tätigkeit oder ihr Engagement den Zweck des Juniorenkreises fördern.

Sowohl eine ordentliche als auch außerordentliche Mitgliedschaft verpflichtet zu aktiver regelmäßiger Teilnahme an den monatliche Veranstaltungen der WJ Lübeck. Darüber hinaus ist die Teilnahme an einem der Aktivkreise verpflichtend, sofern das Mitglied nicht Vorstandsmitglied ist oder aktiv als Funktionsträger einer auf einer höheren Ebene der WJD oder JCI mitwirkt.

Der Mitgliedschaft geht grundsätzlich ein sechsmonatiger Gaststatus voraus, nach dessen Ablauf seitens des Vorstande über die Aufnahme entschieden wird.

Nach Vollendung des 40. Lebensjahres wird das Mitglied automatisch Fördermitglied und kann weiterhin an allen Veranstaltungen teilnehmen und in Aktivkreisen mitarbeiten. Die Fördermitglieder sind für einen Juniorenkreis sehr wichtig, da sie ihre Erfahrungen an die neuen Mitglieder weitergeben.

Rechts seht ihr eine große Auswahl unserer Mitglieder.